0

Celjska koča

Moderne Unterkunft im Herzen eines grünen Paradieses für Entdecker
Scrollen

Mit Blick auf das verkleinerte Celje treffen sich Komfort und authentische Natur auf dem grünen Plateau im Süden des Beckens von Celje. Celjska koča ist ein Berg und ein Ferienort, den man zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Auto erreichen kann.

Auf dem Berg steht das Hotel Celjska Koča, das sich mit seiner modernen Holzfassade wunderbar in die waldreiche Umgebung einfügt und den Besuchern eine Erholung an der frischen Luft und endlose Erkundungsmöglichkeiten bietet. In der Umgebung verbergen sich viele gepflegte Wander- und Radwege, Gipfel, die auf Ihren Aufstieg warten, sowie ein Abenteuerpark und eine Sommerrodelbahn.

Im 3* Hotel finden Sie Ruhe in der Stille der Wälder von Celje. Das Restaurant bietet einen modernen Touch zur traditionellen Küche, von der Schweinshaxe nach Art des Grafen bis zum hausgemachten Apfelstrudel. Neben bequemen Betten für eine erholsame Nachtruhe gibt es auch einen Wellnessbereich, in dem Sie eine heiße Sauna genießen, im klaren Pool schwimmen oder eine Massage genießen können.

Die Mutigsten besuchen den Abenteuerpark, in dem jeder Flügel und neuen Mut findet, während er auf Baumstämmen klettert oder zwischen den Baumkronen hangelt. Für einen Adrenalin-Kick sorgt auch eine Abfahrt auf der Sommerrodelbahn. Celjska koča ist auch im Winter einen Besuch wert, wenn die Umgebung mit Schnee bedeckt ist und Möglichkeiten für das Skifahren bietet.

In der Umgebung der Celjska koča kommen auch Wanderer und Radfahrer, Liebhaber der frischen Luft, die von der Natur zur Erforschung der umliegenden Hügeln angelockt werden, auf ihre Kosten. Familien, Gelegenheitswanderer und Radfahrer oder ernsthafte Freizeitsportler finden hier gepflegte Wanderwege. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten:

  • Abstecher auf den Berg Grmada mit einer Glocke, die Wünsche erfüllt.
  • Gelangen Sie über Tolsti vrh in das idyllische Dorf Svetina, wo einst die furchtlose Alma M. Karlin zu Hause war. Besuchen Sie auch in die Kirche Maria Schnee und die Kirche des Hl. Kreuzes.
  • Abstieg durch die Schlucht Hudičev graben, die entlang des Bachs Hudičev graben verläuft. Der Weg ist abwechslungsreich und senkt sich mit Hilfe von Keilen und Stahlseilen fast ganz bis zum Bach hinab.
  • Besichtigung der Alten Burg Celje, der größten mittelalterlichen Burg Sloweniens.
  • Machen Sie einen Spaziergang durch die Altstadt von Celje, wo Sie Galerien, Museen, zahlreiche Restaurants und Geschäfte erwarten.

In der Umgebung von Celjska koča warten auf Sie auch viele Lehr- und Pilzsammlerwege.

Wandern

Aus der Richtung Celje beginnt der Wanderweg auf Celjska koča bei der Feuerwache in Zagrad. Die ersten Schilder finden Sie bereits auf der östlichen Seite des Parkplatzes. Auf halbem Wege, der teilweise ein Waldweg und teilweise asphaltiert ist, erreichen Sie eine Abzweigung. Hier können Sie entscheiden, ob Sie den anspruchsvolleren Weg über Grmada oder den leichteren Weg, der an der Trobiš-Buche vorbeiführt, wählen. Die Buche ist etwas ganz Besonderes, da sie schon mehr als 200 Jahre alt und sogar als Naturdenkmal geschützt ist. Bald erreichen Sie eine Schotterstraße, die anzeigt, dass Sie Celjska koča fast erreicht haben.

Auch Radfahrer kommen auf ihre Kosten

Die Strecke zwischen Celje und dem Berg Celjska koča ist 6,8 km lang und eignet sich vor allem für erfahrene Radfahrer. Die asphaltierte Straße führt durch den Wald, was das anstrengende Hinauffahren ein wenig erleichtert. Dazwischen öffnet sich auf der linken Seite ein Blick auf Celje weit unten, einschließlich auf die Alte Burg. Beim Hotel Celjska koča, dem höchsten Punkt der Radtour, befinden Sie sich gut 400 Meter über der Stadt.

  • Radweg Celjska koča–Radweg Dobje–Slivniško jezero (55,4 km)
  • Radweg Celjska koča–Radweg Pečovje–Svetina (24,9 km)
  • Radweg Celjska koča–Radweg Šentrupert Laško (31 km)
  • Radweg Celjska koča–Tremerje–Rifengozd (18 km)
  • Radweg Na Kalobje (32,5 km)
  • Radweg Na Malič (49,9 km)
  • Weg Pot na Vrheh (2,1 km)
  • Weg Stari Plac (1,2 km)

Abenteuerpark

Sind Sie schon einmal mit einem Schlitten durch die Luft geflogen? Im Abenteuerpark in der Nähe von Celjska koča ist das möglich! Darüberhinaus können Sie an der Zip-Line so leicht wie eine Feder von einem Baum zum nächsten schwingen und Ihren Mut auf der Seilbrücke testen. Wahrscheinlich haben nicht einmal die erfahrensten Kletterer die Kletterwand ganz oben unter den Wolken ausprobiert oder die Bäume mithilfe von Kletterleinen überklettert.Im Abenteuerpark erleben alle Familienmitglieder ihren Adrenalin-Spaß. Auf die jüngsten Akrobaten, die älter als 5 Jahre sind, wartet die blaue Strecke. Alle, die älter sind als 8 Jahre, können ihren Mut an der roten und schwarzen Strecke testen, die zusammen bis zu 26 Elemente haben.

Sind Sie schon einmal mit einem Schlitten durch die Luft geflogen? Im Abenteuerpark in der Nähe von Celjska koča ist das möglich! Darüberhinaus können Sie an der Zip-Line so leicht wie eine Feder von einem Baum zum nächsten schwingen und Ihren Mut auf der Seilbrücke testen. Wahrscheinlich haben nicht einmal die erfahrensten Kletterer die Kletterwand ganz oben unter den Wolken ausprobiert oder die Bäume mithilfe von Kletterleinen überklettert. Im Abenteuerpark erleben alle Familienmitglieder ihren Adrenalin-Spaß. Auf die jüngsten Akrobaten, die älter als 5 Jahre sind, wartet die blaue Strecke. Alle, die älter sind als 8 Jahre, können ihren Mut an der roten und schwarzen Strecke testen, die zusammen bis zu 26 Elemente haben.

ÖFFNUNGSZEITEN:

  • April und Mai
    Samstag, Sonntag und Feiertage: 10:00–18:00
  • Juli und August
    Freitag, Samstag, Sonntag und Feiertage: 10:00–20:00
    Montag, Mittwoch: 16:00–20:00
    Dienstag, Donnerstag: 09:00–12:00
  • September
    Samstag, Sonntag und Feiertage: 14:00–18:00
  • Oktober
    Samstag, Sonntag und Feiertage: 14:00–17:00

ORGANISIERTE GRUPPEN: Für Gruppen mit mehr als 10 Teilnehmern sind nach Absprache auch Besuche außerhalb der angegebenen Termine möglich.

BEMERKUNGEN:

  1. Der letzte Einlass in den Park ist spätestens 2 Stunden vor Schließung des Parks.
  2. Die Betriebszeiten gelten vom 19.07.2014 bis zu einer Änderung.

EINTRITTSPREIS/Person

  • Erwachsene: 14 EUR
  • Kinder bis 14 Jahre: 9 EUR
  • Kinder bis 7 Jahre: 4 EUR
  • Jahreskarte–Erwachsene: 90 EUR
  • Jahreskarte–Kinder: 30 EUR

Familien

  • 2 Erwachsene + 1 Kind: 30 EUR
  • 2 Erwachsene + 2 Kinder: 34 EUR

Sonderangebote für Gruppen- und Klassenfahrten sowie Sporttage. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an info@celjska-koca.si

Skifahren

Celjska koča lädt auch im Winter ein. Die Skipiste mit sechs Seilbahnen gehört zu den kleineren Skigebieten, bietet aber alles, was man von einem modernen Skigebiet erwarten würde. Hier können Sie sich die Skiausrüstung ausleihen oder Unterricht bei einer der zwei Skischulen nehmen, die sowohl die Kleinsten wie auch Anfänger in Obhut nimmt.