0

Römische Nekropole von Šempeter

Die schönsten römischen Denkmäler in Slowenien und Mitteleuropa
Scrollen

Diese römische Begräbnisstätte wurde in Šempeter zufällig entdeckt, als eine antike Statue einer sitzenden Frau in einem Obstgarten gefunden wurde.

Es stellte sich heraus, dass es sich um eine Begräbnisstätte mit einem der am schönsten erhaltenen römischen Denkmäler und Gräber in Slowenien und Mitteleuropa handelte. Vor zwei Jahrtausenden führte eine wichtige antike römische Straße durch Celje (damals Celeia) und verband Aquileia, Ljubljana, Celje und Ptuj. Celeia war eine dicht besiedelte und blühende römische Provinz mit vom 1. bis zum 5. Jahrhundert lebhaften Wirtschafts- und Handelsaktivitäten. Die Stadt wurde von einigen Reisenden und Historikern wegen ihres Reichtums und ihrer Bedeutung für das Gebiet ein zweites Troja genannt. Zu dieser Zeit begannen die alten Herrscher von Šempeter daran, Familiengräber mit wunderschönen Reliefdekorationen zu errichten. Mehr als 100 davon sind heute noch erhalten! Besuchen Sie den für Slowenien und Europa einzigartigen archäologischen Park. Spüren Sie im Herzen des Savinja-Tals die Macht des alten römischen Reiches.

Die Website verwendet Cookies, damit sie ordnungsgemäß funktioniert und um Ihre Erfahrung zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Hiermit lasse ich die Verwendung der Daten für alle unten angeführten Zwecke zu.