0

Galerie Quartierhaus

Scrollen

Die Galerie Quartierhaus im Herzen der Altstadt von Celje ist ein charmantes Renaissance-Gebäude, in dem einst die Musketiere und Soldaten von Celje und später die verhängnisvolle Sofia Hess lebten.

Die „Femme fatale“ aus Celje war 22 Jahre Alfred Nobels Auserwählte, der Sofia und ihre Familie auch regelmäßig besucht hat. Sein Denkmal ziert die Fassade des Hauses. Heute lohnt es sich, einen Blick in die Galerie zu werfen, wo Sie sich immer die aktuelle Ausstellung von Gemälden, Skulpturen oder Fotografien ansehen können. Oft finden im Quartierhaus, wo auch der Tourismusverein Celje seinen Sitz hat, Konzerte, Lesungen oder Vorlesungen statt. Für geschlossene Gruppen wird eine Teerunde veranstaltet, bei der heimische Imbisse serviert werden, während sie Erinnerungen an Sofia Hess und ihre große Liebe weckt.